Feuerwehr pflastert ihren Vorplatz

Mengsberg. Die Freiwillige Feuerwehr Mengsberg hat während ihres Vereinsaktionstages den Vorplatz des Feuerwehrhauses mit neuem Pflaster versehen. Insgesamt zehn freiwillige Helfer – unter ihnen Vorsitzender Klaus Schwalm und Ortsvorsteher Karlheinz Kurz -waren rund 82 Stunden vor Ort, um die Arbeit fachmännisch zu erledigen.
Der Bauhof hatte die Vorarbeiten mit der Aufnahme des alten Pflasters erledigt und stellte Material zur Verfügung. Bürgermeister Thomas Groll freute sich über das Engagement – die Vereine aus dem Neustädter Stadtteil übernehmen während der Aktionstage ausstehende Arbeiten im Ort.
Vom 2. bis zum 4. Oktober feiert die Feuerwehr ihr 75-jähriges Bestehen. Freitags geht es um 18 Uhr mit einer Einsatzübung der Wehren mit anschließendem gemütlichem Beisammensein in der Grillhütte los. Am Samstag, 3. Oktober, findet um 19.30 Uhr ein Festkommers in der Grillhütte unter Mitwirkung der Mengsberger Musikanten, des Frauensingkreises und des Männergesangvereins statt. Am Sonntag, 4. Oktober, stehen um 10.30 Uhr ein Frühschoppen mit den Original Schwalmtaler Musikanten und um 11 Uhr Wettkämpfe der Jugendwehren an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.