SPD wird keinen eigenen Bürgermeisterkandidaten aufstellen

In welchen Bereichen ist unsere Stadt nicht richtig aufgestellt? Gibt es Themen, die in Neustadt nicht angegangen werden? Was müsste man in Neustadt anders machen? Dies waren Fragen, die wir uns in der SPD gestellt haben und bei denen uns wenig aufgefallen ist, was ein eigener Kandidat  anders machen könnte als Bürgermeister Thomas Groll.

Die SPD Fraktion wird vom Bürgermeister rechtzeitig in Überlegungen eingebunden und erhält frühzeitig alle notwendigen Information. SPD Anregungen und Anträge werden konstruktiv beraten und meistens gemeinsam auf den Weg gebracht.

Die „Einigkeit in Neustadt“ bedeutet nicht, dass wir nicht auch kontrovers diskutieren und in einzelnen Punkten auch getrennt abstimmen.

Wir sehen nicht die Notwendigkeit einen eigenen Kandidaten aufzustellen und erwarten vom Bürgermeister im Falle seiner Wiederwahl weiterhin eine intensive und faire Zusammenarbeit.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.