Neustädter Sozialisten wählen Vorstand

Rück- und Ausblick des SPD-Ortsvereins

Neustadt. Viele Tagesordnungspunkte wurden während der Jahreshauptversammlung des Neustädter SPD-Ortsvereins behandelt und der Vorstand musste für zwei Jahre neu gewählt werden. Der Vorsitzende Reiner Bieker begrüßte die anwesenden Mitglieder und ging auf die politischen Aktivitäten des Ortsvereins in Neustadt ein.

Besonders hob er den Infoabend mit den Neustädter Vereinen hervor. Es konnten Themen in diesem Kreis gefunden werden, für die sich die Fraktion im Stadtparlament nun einsetzen will. Hans-Gerhard Gatzweiler ging als Schatzmeister auf die finanzielle Situation des Vereins ein und berichtete anschließend als Fraktionsvorsitzender aus dem Stadtparlament und dem Kreistag.

Anschließend wurde der Vorstand neu gewählt. Zur Freude der Anwesenden war Reiner Bieker wieder bereit, das Amt des Vorsitzenden für weitere zwei Jahre zu übernehmen und wurde einstimmig wiedergewählt. Vertreten wird er zukünftig von Christina Hock und Thomas Horn. Stefan Ulrich ist nun Schriftführer, Ella Milewski seine Vertreterin. Als Kassierer wurde Hans-Gerhard Gatzweiler wiedergewählt, vertreten wird er zukünftig von Thomas Ripken. Beisitzer sind nun Elfriede Jobst, Andrea Bauscher und Georg Metz.

Natürlich war auch die diesjährige Bundestagswahl ein wichtiges Thema im Haus der Vereine. Der Ortsverein wird sich wieder aktiv sowohl für die Partei als auch für Sören Bartol am Wahlkampf beteiligen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.