Neustadts Ortsbeirat verschönert Grillhütte

Neue Wandverkleidung dient der Isolation

Neustadt. Die Mitglieder des Ortsbeirates Neustadt haben mit Eigenleistung dafür gesorgt, dass einer ihrer Wünsche in Erfüllung geht. Im Herbst des vergangenen Jahres hatten sie sich dafür ausgesprochen, im Haushalt 2014 Mittel für Innenarbeiten in der örtlichen Grillhütte vorzusehen. Mit Zustimmung reagierten sie auf die Anregungen von Bürgermeister Thomas Groll, noch zwei Spielgeräte für Kleinkinder aufzustellen.

Der Magistrat stellte daraufhin 5 000 Euro im Haushalt ein. Nach Anlieferung der notwendigen Materialien investierten

Andrea Bauscher, Birgit Gatzweiler, Eckhard Bieker, Hermann Schulze und „Vorarbeiter“ Klaus Groll gemeinsam mit Gerhard Frohmüller nun rund 80 Stunden an Eigenleistung in die Verbesserung und Verschönerung der Grillhütte: Sie hatten eine hölzerne Wandverkleidung angebracht, die sowohl der Isolierung als auch der verbesserten Innenansicht des Gebäudes dient.

Die Arbeiten wurden rechtzeitig zum Beginn der Grillsaison fertig. Die angedachten Kleinspielgeräte sollen demnächst noch folgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.