Ein bisschen Urlaub im Rathaus

Jana Dostal und Thomas Preis stellen Fotografien aus
VON KLAUS BÖTTCHER
NEUSTADT. Jana Dostal und Thomas Preis lassen bei den Besuchern des Neustädter Rathauses Urlaubsstimmung und Fernweh aufkommen: Sie nutzen die Möglichkeit, dass die Stadt ihnen eine Bühne bietet und stellen im Rathaus abwechslungsreiche Farbfotos aus.
Die Ausstellung in der Jun- ker-Hansen-Stadt ist eine von insgesamt 40 Veranstaltungen in Marburg und dem Landkreis, bei denen es um die Fotografie geht. Seit dem großen Erfolg im vergangenen Jahr soll die Ausstellungsreihe „Photo.Spectrum.Mar
burg“ jährlich stattfinden. Neustadts Bürgermeister Thomas Groll betonte: „Wir wollen in einer kleinen Stadt kulturelle Akzente setzen.“
Zu den ausgestellten Fotos sagte er, dass sie die Menschen mit auf eine Reise durch Europa nehme – mit Schwerpunkt Großbritannien. Dementsprechend zieren den Eingangsbereich des Rathauses Fahnen europäischer Länder.
Jana Dostal und Thomas Preis erzählten von ihren gemeinsamen Fotourlauben, die sie seit 2015 zusammen verleben. Es seien schon Fotos mit Anspruch, aber auch rein touristische Fotos, erklärte Preis. Sieben Mal seien sie mit dem Auto in Großbritannien in den verschiedenen Grafschaften gewesen. „Thomas‘ erste Reise nach Großbritannien war eine Klassenfahrt im Jahr 1981″, verriet Dostal. „Was uns an Großbritannien so gut gefällt, ist die große Zahl an historischen Gebäuden, die Ursprünglichkeit der urigschönen Landschaften an den Küsten, aber auch im Landesinneren.“ Ihre nächste Reise haben sie schon für Ende Mai/ Anfang Juni nach Northumberland gebucht.
Im vergangenen Jahr waren die beiden Hobbyfotografen im Februar auf den Lofoten. „Es war erfreulicherweise weniger kalt als befürchtet“, erzählte Preis. Von dieser einwöchigen Foto-Gruppenreise haben sie spektakuläre Fotos der Nordlichter mitgebracht. Doch das Paar war auch schon 1 in Malta, Griechenland, Paris, Österreich, Italien und Tschechien. Zu sehen sind sehr imposante und beeindruckende Fotos von Altstädten, Häfen oder Kathedralen, aber auch Landschaftsfotos, Gärten, Teiche, Winterlandschaften, Nachtsilhouetten oder die schon angesprochenen beeindruckenden Nordlichter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.