Lebkuchenbaum erinnert an Stadtältesten

Neustadt. Ein Lebkuchenbaum im Bürgerpark soll an den im Januar verstorbenen Stadtältesten Werner Gatzweiler erinnern. Über fünf Jahrzehnte hatte er sich ehrenamtlich in der Neustädter Kommunalpolitik und im Vereinswesen engagiert. Mehr als 30 Jahre lang war er Vorsitzender des Fördervereins Bürgerpark und prägte in dieser Zeit die positive Entwicklung des Parks entscheidend mit.

Anlässlich seiner Beisetzung hatte Bürgermeister Thomas Groll angeregt, zur Erinnerung einen Baum im Park zu pflanzen. Fördervereinsvorsitzender Alexander Milewski suchte hierfür einen „Glowball“ (Lebkuchenbaum) aus, dessen Blätter im Herbst einen Duft von Karamel und Zimt verströmen. Die Pflanzung nahmen die beiden gemeinsam mit Annegret Gatzweiler im Beisein zahlreicher Familienangehöriger auf Höhe des Kleinkinderspielplatzes vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.