„Erfolg verdient Auszeichnung!

Stadt Neustadt ehrte auf dem Gelände des Momberger Schützenvereins ihre erfolgreichen Jugendsportler
52 Kinder und Jugendliche wurden von der Stadt Neustadt für ihre sportlichen Leistungen in unterschiedlichsten Sportarten auf dem Gelände des Momberger Schützenvereins geehrt.
von Klaus Böttcher
Momberg. Neustadts Bürgermeister Thomas Groll stellte bei der Ehrung der jungen Sportlerinnen und Sportler die Vorzüge des Sports heraus. „Sport macht Spaß, macht fit und führt zusammen“, betonte er und meinte weiter, dass man im Sport viel lernen würde für den Alltag. So beispielsweise nicht aufzugeben, sich nicht mit dem Erreichten zufrieden zu geben. „Sport vermittelt Erfolg. Erfolg verdient Auszeichnung und deshalb seid ihr hier.“
Die Ehrung wurde bei hochsommerlichen Temperaturen auf dem Gelände des Momberger Schützenvereins im Freien vorgenommen. Vor und nach der Ehrung hatte jeder Gelegenheit, sich im Bogenschießen zu versuchen. Die Auszeichnungen wurden anschließend mit Bratwurst vom Grill und kühlen Getränken gefeiert.

Die Stadt Neustadt ist dazu übergegangen, nur noch die sportlichen Erfolge der Kinder und Jugendlichen zu ehren. Außerdem möchte man das im Wechsel bei einem Verein durchführen, der zu Ehrende Kinder oder Jugendliche stellt. Da war der Schützenverein richtig, denn der Verein stellte alleine zehn erfolgreiche Schützinnen und Schützen. Bürgermeister Groll lobte die Aktivitäten des Vereins und dessen Anlage.
Groll sagte, dass die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler oftmals durch die Eltern an die Sportart herangeführt würden. Bei der Ehrung erhielt jeder eine Urkunde, eine Medaille und einen Regenschirm mit dem Neustadt-Logo.
■ Ehrungen im Schach: Die 1. Mannschaft der Martin-von Tours-Schule hatte an der Deutschen Schachmeisterschaft WK H/R teilgenommen und den 14 Platz belegt. Dazu gehörten: Rudolf Falkenstern, Alexander Ditschler, Vanessa Falkenstern, Vladyslav Teske und Carlo Kappel. Die 2. Mannschaft erreichte bei der Hessischen Schulschachmeisterschaft den 3. Platz in der Besetzung Marvin Kohl, Carlo Kappel, Bendix Bicker, Denise Janik und Kevin Printz. Leiterin des Schulschachs ist die Lehrerin Ursula Lembach.
■ Ehrungen im Bogenschießen: Trainerin ist Sonja Stark. Die Mädchen und Jungen belegten bei Kreis-, Gau- und teilweise Landesmeisterschaften in der Halle oder im Freien vordere Plätze. Dazu zählten Dominik Stark, Rebecca Wieber, Mika Michel, Justin Lawrence, Elias Völker und Marlene Stark (alle Schützenverein Momberg.
■ Ehrungen im Gewehrschießen: Die Geehrten beleg
ten bei Kreis- oder Gaumeisterschaften in unterschiedlichen Disziplinen vordere Plätze. Das waren Julian Völker, Julius Tänzer und Noah Fischer (alle Schützenverein Momberg).
■ Ehrung im Pistolenschießen: Lucas Krapp wurde Kreismeister mit der Luftpistole und der Sportpistole (Schützenverein Momberg).
■ Ehrung im Rettungsschwimmen: Alle wurden Bezirksmeister im Rettungsschwimmen und Marlon Schmidt zusätzlich Hessischer Vizemeister im Rettungsschwimmen: Michelle Theis, Madeleine Theis, Greta Seitz, Niklas Faber, Melina Weigang, Kevin Häckel und Sarah Sophie Haude (alle DLRG-Ortsgruppe).
■ Ehrung im Handball: Die männliche C-Jugend der Jugendspielgemeinschaft Kirch- hain/Neustadt mit den Trainern Eduard Stein und Martin Loose wurden Meister der Bezirksoberliga. Die Spieler: Domenik Schenk, Jakob Armbruster, Felix Müller, Simon Grimm, Max Loose, Jan Parusel, Karl Biallas, Dennis Grünemeier, Jonas Henkel, Soren Nau, Nick Streichert, Kilian Behrens, Matthias Schüß- ler, Attila Pilz, Timon Böckner und Carl Böckner.
■ Ehrung im Reiten: Lena Tekinger, Tessa Schwalm. Emily Hainmöller, Marie Spannknebel und Marie Helena Siemon erreichten in der Mannschaftsdressur Klasse E Rang zwei bei der Kreismeisterschaft. Marie Helena Siemon wurde zusätzlich Kreismeister im Vierkampf Bambini. Shirin Ulrich, Chantal Badenhausen und Vanessa Schmidt wurden Kreismeister in der Mannschaftsdressur Klasse A (alle Mengsberg).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.